Rückblick 2021: Das Jahr der Sanierungen und Anschaffungen

In diesem Jahr haben, nicht nur wegen Corona, die organisatorischen und administrativen Tätigkeiten einen breiten Raum in der Arbeit des geschäftsführenden Vorstands eingenommen.

So wurden im Jahr 2021 im Rahmen der Sanierung unserer Turnhalle weitere Maßnahmen durchgeführt. Das für die Sanierung der Damendusche und Damenumkleide aufgenommene Darlehen konnte weiter durch regelmäßige Zahlungen reduziert werden.

Kleinere Maßnahmen wie neue Hallenuhr, Beschaffung von Mobiliar für die Herrenumkleide, Schließung der Tür (Gang – Herrenumkleide) sind durchgeführt. Der Austausch der Stahltür (Halle – Hof) ist geplant und die entsprechenden Zuschüsse sind beantragt.

Weitere kleinere Maßnahmen sind die Beschaffung von 10 Moderationstafeln für das Kulturkonzept, der Austausch von alten Fenstern im WC Bereich der Gaststätte, der Austausch der Glasbausteine im Bereich Geräteraum und die Beschaffung von fahrbaren Garderobenteile, die nacheinander bis Ende des Jahres 2022 realisiert werden sollen.

Wir werden in den nächsten beiden Jahren unseren Finanzen eine Erholung gönnen und werden deshalb erst im Jahr 2023 größere Sanierungsmaßnahmen fortsetzen. Geplant sind die Sanierung der Herrenumkleide und -dusche und die Sanierung des Kellerbereichs unter der Terrasse.