Zum Inhalt springen

Richtlinien

Basis aller Entscheidungen des Vorstandes sind die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sport vom 18. September 2020 sowie die Informationen des Badischen Sportbundes.

Wichtigste Regeln zum Hygienekonzept

  • Die Gesundheit steht an oberster Stelle!
  • Immer mind. 1,5 m Abstand zwischen sämtlichen anwesenden Personen
  • Sportbetrieb mit Gruppen bis 20 Personen (ohne Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstand)
  • Gute Belüftung
  • Tragepflicht von Mund-Nasen-Masken, außer beim Sport  selbst
  • Sport- und Trainingsgeräte müssen nach  jeder  Benutzung gereinigt oder desinfiziert werden
  • Kontakte außerhalb der Trainingszeiten sind auf ein  Mindestmaß zu beschränken (stets 1,5 m Abstand)
  • Nutzung der Umkleiden / Duschen nur auf das unbedingt Notwendige beschränken und auf Wahrung der Abstandsregeln achten
  • Zu den Toiletten darf jeweils nur eine Person gehen
  • Hände beim Betreten und Verlassen der Sportstätte desinfizieren
  • Erhebung von Kontaktdaten jedes TN  vor jeder  Übungsstunde (siehe Vordrucke links)

Wegeplan in der Halle

Beachten Sie insbesondere den geänderten Ausgang! Zur Toilette  in den Keller darf jeweils nur eine Person.

Aktuelle Belegung der vereinseigenen Halle

Die aktuelle Belegung der vereinseigenen Sportstätten kann im Belegungsplan für Erwachsene bzw. im Belegungsplan für Kinder eingesehen werden. Aufgrund der Beschränkung auf wenige Sportler werden die Gruppen verkleinert und die Trainingszeiten können sich zum Normalbetrieb ändern. Die Belegungspläne werden zur Zeit laufend aktualisiert!

Gemeindeeigene Sportstätten

Für die gemeindeeigenen Hallen gilt das Schutz- und Hygienekonzept für die kommunalen Sportstätten (Hallen) in Edingen-Neckarhausen. Der Trainingsbetrieb ist ab dem 1.07.2020 unter den dort beschriebenen Regeln möglich.

ABER: permanente Einhaltung des Abstands von 1,5m

Freizeitbad

Informationen zur Regelung im Freizeitbad kann hier eingesehen werden.

Park / Wald / Straßen / Gewässer

  • Alle öffentlichen Plätze wie Parks, Wald, Straßen,  Gewässer etc. gelten NICHT  als Sportstätten!!
  • Hier gelten die Richtlinien der allgemeinen  Corona-Verordnung, NICHT die Sportstättenverordnung!

Damit Versicherungsschutz vom TVN besteht,  müssen zusätzlich die Hygiene-Schutzregelungen und Kontaktdaten-Erfassung (siehe Formulare links) eingehalten werden!