Zum Inhalt springen

Vierter offener Brief

Liebe Mitglieder und Freunde,

leider hat uns die Corona Pandemie weiterhin bundesweit fest im Griff und wir sind entsprechend den Vorgaben des Kultur- und Sozialministeriums Baden-Württemberg dazu verpflichtet, unsere Sportstätten weiterhin auf unbestimmte Zeit für den Sportbetrieb zu sperren.

Der geschäftsführende Vorstand möchte im Laufe des Jahrs 2021 die Mitglieder und Freunde unseres Vereins immer mal wieder über neuesten Entwicklungen in der Verwaltung und Organisation unterrichten.

So wie derzeit absehbar, werden wir unsere am 30.04.2021 terminierte Jahreshauptversammlung nicht durchführen können. Der gewählte Gesamtvorstand bleibt somit weiterhin bis zu den möglichen Neuwahlen im Amt. Wir haben den geschäftsführenden Vorstand mit einer weiteren Person besetzt. Wir werden das neue Vorstandsmitglied im Rahmen der nächsten Jahreshauptversammlung vorstellen.

Wir haben uns aber zwischenzeitlich am 10.03. und 17.03. zu Vorstandssitzungen unter Beteiligung der Abteilungsleitungen getroffen, um Möglichkeiten zu prüfen, einen eingeschränkten Turnbetrieb wieder aufnehmen zu können. Leider haben uns die  exponentiell steigenden Inzidenzzahlen einen Strich durch diesen Plan gemacht. Wir werden aber weiterhin die Inzidenzzahlen kritisch beobachten und wenn wir eine Möglichkeit sehen, Sport zu treiben, werden wir dies entsprechend ankündigen und auch durchführen.  

Um den „Corona“-Alltag ein wenig aufzupeppen haben wir gemeinsam mit dem TV Edingen  den Neckarweg mit Bewegungsideen ausgeschildert. Zwischen der Eisenbahnbrücke in Neckarhausen und dem TVE-Gelände in Edingen gibt es entlang des Neckars zahlreiche Übungsstationen für Jederfrau und Jedermann, für Jung und Alt. Viel Spaß beim Entdecken, Ausprobieren und "Trainieren"!

Es sollte aber jeder darauf achten, die aktuell gültigen Corona-Regeln einzuhalten. Also bitte nicht in Gruppen auf Entdeckungstour gehen, Abstand halten und Zusammenkünfte vermeiden.

Da wir wie o.a. momentan leider nicht gemeinsam turnen, schwimmen, Karate machen, Einrad fahren oder Ball spielen können, hat der TVN zu einer „sportlichen Osterrallye“ durch unsere Gemeinde eingeladen. Mitmachen können alle Sportler/innen des Turnvereins, sowie deren Eltern, Geschwister und Freunde. Alles, was man dazu braucht, sind eine Uhr, ein Ball und unsere Laufkarte, welche hier zu finden ist. Die Ortsrallye wurde mit Beginn der Osterferien gestartet und kann bis zum Ferienende (11.04.) absolviert werden.

Weiterhin abzuwarten bleibt die Durchführung des Gemeindefests "Rund ums Schloss". Wir gehen aber optimistisch davon aus, dass wir unseren traditionellen Vereinsball am Samstag, 09. Oktober 2021 durchführen können.

Wir haben in der o.g. Vorstandssitzung entschieden, eine neue elektrische Hallenfunkuhr zu beschaffen. Der Auftrag ist bereits vergeben. Weitere kleine Vergaben von Aufträgen (z.B. neue rollbare Garderobenständer) werden wir im Laufe des Jahres vergeben.

Zum Ende des Jahres 2021 werden zwei verdiente Übungsleiterinnen ihre Aufgaben abgeben, so dass wir im Jahr 2021 unbedingt für die beiden Damen (Mädchenturnen 1. - 3. Klasse) Nachfolgerinnen finden müssen. Wir möchten alle Mitglieder erneut bitten, uns bei der Suche einer Nachfolge zu unterstützen.

Sollten Sie, liebe Mitglieder, zwischenzeitlich irgendwelche Fragen, Anregungen oder sonstige Anliegen haben, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Sollte es neue Informationen geben, werden wir alle Freunde und Interessierte an unserem Sportverein auf unser Homepage zeitnah und umfassend informieren.

Abschließend möchte sich der Gesamtvorstand bei allen Mitgliedern, die uns weiterhin die Treue halten, recht herzlich bedanken. Dieser Dank ist mit der Bitte verbunden, den Turnverein Neckarhausen auch weiterhin aktiv zu unterstützen.

Zurück
open-letter-1566551_150.jpg