Zum Inhalt springen

Wanderungen 2021

Pilzkunde und Pilzwanderung

Liebe Mitglieder und liebe Leser,

Nach langem Warten erlaubt es die Pandemie uns nun endlich zu einem Stückchen Normalität zurück zu kehren und – wenn auch zunächst noch eingeschränkt – wieder Veranstaltungen zu planen und zu besuchen. Wir freuen uns daher Euch unser Programm Kultur und Sport vorzustellen.

Als Turnverein möchten wir gerne ortsansässige Künstler und kulturinteressierte Bürger unterstützen und die Tore unserer Sporthalle für Konzerte, Ausstellungen, Informationsveranstaltungen und dergleichen mehr öffnen.

Als gelungenen Auftakt für unserer Kulturprogramm haben wir daher auch für unsere treuen Mitglieder unter Leitung des Sachverständigen Ditmar Regending ein Pilzseminar veranstaltet.

Bei einer theoretischen Einführung in die Mykologie konnten die neun pilzinteressierten Teilnehmer neben der systematischen Einordnung und Lebensweise von Pilzen auch viel über die verschiedenen Formen der Fruchtkörper und Pilzhüte bis hin zu den Sporenpulverfarben erfahren.

Das Thema Verwechslungsgefahr, generelle Sammelregeln und Verwertungshinweise kam dabei natürlich auch nicht zu kurz, so dass sich alle Teilnehmer am Schluss einig waren „viel Neues gehört und gelernt zu haben”.

Ihr erworbenes Wissen konnten die Pilzfreunde in der Folgewoche bei einer kleinen Wanderung im nahegelegenen Dossenwald auch direkt praktisch anwenden. Bei traumhaftem Wetter kamen alle Sammler unter Führung von Herrn Regending trockenen Fußes durch den Wald und hatten auch den ein oder anderen spannenden Fund wie den seltenen Hasen-Röhrling zu verzeichnen.

Nicht alle Pilze jedoch fanden dabei ihren Weg ins mitgebrachte Körbchen, sondern dienten stattdessen als Anschauungsobjekt dafür, was man lieber stehen lassen sollte (z.B. dickschaliger Kartoffelbovist, grünblättriger Schwefelkopf) – da gab es keine Zweifel.

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei Ditmar für die Durchführung des informativen Seminars und der gelungenen Waldbegehung sowie allen Teilnehmern für ihr reges Interesse bedanken!

Natürlich freuen wir uns auch darauf künftig weitere Veranstaltungen für und mit den Bürgern unserer schönen Gemeinde durchzuführen. Bei Ideen oder Interesse können wir gerne gemeinsam besprechen, was im Rahmen der dann gültigen Corona-Richtlinien machbar und sinnvoll erscheint. Dazu bitte einfach ansprechen oder Mail an den Vorstand

Euer Vorstand sowie Kulturbeauftragte