Zum Inhalt springen

Wanderungen 2019

Rund um die Gemarkung Edingen-Neckarhausen

Am letzten Sonntag, 10. 11.2019, fand die letzte Wanderung des TVN statt. Unser Abteilungsleiter Wandern hat zum Abschluss des Ersten Wanderjahres zu einer Tour "Rund um Edingen-Neckarhausen" eingeladen.

Bei frostigen Temperaturen trafen sich 18 Wanderfreunde am Neckarhäuser Schloss. Nach einer kurzen Begrüßung durch Ralf Schmitt machten sich die "Ungeduldigen" auf den Weg durch den Schloßpark, vorbei am Weiherhof zur Stahlkreuzung.

Nach einer flüssigen Stärkung ging es immer geradeaus Richtung Edinger Wasserturm bei dem uns "Stips" in seiner unvergleichlichen Art Wissenswertes über die Geschichte von Edingen-Neckarhausen zu Gehör brachte. Auch seine mitgebrachte Gitarre kam immer wieder zum Einsatz.

Nach informativen und lustigen 60 Minuten ging es für die gesellige Gruppe runter zum Neckar und dann vorbei an Hafen, Fischkinderstube und Fähre in Richtung Clubhaus des TV Neckarhausen.

Nach ca. 4 Stunden in der Kälte ging dann der Tag gemütlich bei Pizza, Pasta und dem ein oder anderen Getränk zu Ende.

Vom Königstuhl nach Leimen

Am letzten Sonntag, 11.08.2019, stand die dritte Wanderung der Wanderabteilung des TV N auf dem Terminkalender. 9 Wanderfreunde, darunter 3 Gast-Wanderer aus Handschuhsheim und Kircheim, machten sich ab der Haltestelle "Gewerbegebiet" auf den Weg Richtung Sternwarte in Heidelberg.

Von dort aus ging vorbei am Haus der Sternwarte, Leopoldstein, Schneiderschere und den Drei Eichen zur Schutzhütte Waidhaus, die nach ungefähr 1 Stunde Gehzeit erreicht wurde. Nach einer Rast mit einem Vesper aus dem Rucksack und einer "flüssigen" Stärkung führte uns die Tour weiter zum Kraichgaublick, an dem man einen schönen Panoramablick über den Kraichgau genießen konnte.

Zum Abschluß dieser entspannten Tour mit einer harmonischen Gruppe wartete noch das Naturfreundehaus in Leimen auf uns, bevor wir dann runter nach Leimen wanderten und mit der Bahn die Heimreise antraten.

Die Wanderabteilung bedankt sich nochmals bei allen Teilnehmern für diesen schönen Tag.

 

Wanderung zum Hambacher Schloss

Am 02.06. machten sich bei hochsommerlichen Temperaturen 6 Wanderfreunde von der S-Bahn Haltestelle mit Bahn und Bus auf den Weg zur 2. TV N-Wanderung nach St. Martin.

Auf dem Weg zum Hambacher Schloß referierte die Geologie-Studentin Theresa über die Entstehung de Oden- bzw. des Pfälzer Waldes.

Nach der traditionellen Stärkung mit einem Ouzo des Wanderführers wurde der kurze aber steile Anstieg zum Schloss in Angriff genommen. Oben angekommen wurde erst Mal der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen. Dabei gab uns Herr Haass vom "Weinbau Haass" in Hambach noch einige interessante Infos zur Geschichte des Hambacher Schlosses mit auf den Weg. Über das Zeter Berghaus und die Klausentalhütte ging es dann wieder durch die Wingert zurück nach St. Martin.

Nach einer kurzen Einkehr ging es dann wieder mit Bus und Bahn zurück nach Friedrichsfeld und ein schöner Sonntag in geselliger Gemeinschaft ging zu Ende.

Erste Wanderung am Blütenweg

Die neu gegründete Wandergruppe des Turnvereins startete am Sonntag, den 07.04. zu ihrer ersten Wanderung. Der Wanderwart Ralf Schmitt hatte eine schöne Tour ausgesucht.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ging es nach Heidelberg bis zur Haltestelle vor der Neckarbrücke. Von hier begann ein steiler Anstieg bis zum Höhenweg. Dann ging es weiter auf dem Blütenweg, mit schon vielen blühenden Bäumen und Büschen, über Handschuhsheim bis Dossenheim. Bei dem schönen Wetter hatte man einen herrlichen Ausblick auf die Ebene. Die letzte Etappe führte durch die Weinberge bis Schriesheim.

Der Abschluss fand in einem Lokal bei gutem Essen in Schriesheim statt. Die Gruppe war sich einig, dass eine nächste Tour bald folgen sollte. Informationen hierüber werden in der Presse und auf der Homepage veröffentlicht. Interessierte Gäste sind stets willkommen.